Buchvorstellung BAS 53 am 25. April 2018

BASS e.V. lädt zur öffentlichen Vorstellung des neuen Bandes 53 ihrer wissenschaftlichen Reihe in die Räume der Abteilung für Altamerikanistik der Universität Bonn ein.

Vorstellung des Bandes Las Siete Maravillas de la Amazonia precolumbina durch die Herausgeber
Stéphen Rostain (French National Centre for Scientific Research CNRS, Paris) und
Carla Jaimes Betancourt (Abteilung für Altamerikanistik, Universität Bonn)

25. April 2018, 19:30 Uhr 
Bonner Altamerika-Sammlung, Abteilung für Altamerikanistik
Oxfordstr. 15, 53111 Bonn

Im Anschluss gibt es die Gelegenheit bei einem kleinen Umtrunk noch interessante Gespräche zu führen. Alle Interessierten und insbesondere alle Mitglieder sind herzlich willkommen.

Las Siete Maravillas de la Amazonia precolumbina

Mit Beiträgen von renommierten internationalen ArchäologInnen und AnthropologInnen, die im Amazonasgebiet forschen, möchte die Publikation auf die kulturelle Diversität der Region aufmerksam machen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass bisher keine präkoloniale Stätte im Amazonasgebiet zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Buch richtet sich nicht nur an ein akademisches, sondern auch allgemeines Publikum und an politische Entscheidungsträger. Lesen Sie hier die Beschreibung des Buches (auf Spanisch und Englisch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.