BAS 53: Buchvorstellung in Bolivien

Band 53 der Bonner Amerikanistischen Studien trägt den Titel Las Siete Maravillas de la Amazonia precolumbina. Der von Stéphen Rostain und Carla Jaimes Betancourt herausgegebene Sammelband erscheint in Koedition mit dem Verlag Plural editores (La Paz, Bolivien) und dem IV Encuentro Internacional de Arqueología Amazónica (EIAA).

Er wird zunächst zur Eröffnung des IV EIAA am 1. Oktober in Trinidad, Bolivien vorgestellt. Eine Buchvorstellung in Bonn wird folgen. Weiterlesen

BAS 50 ist erschienen

Noack und Kuenne_Cover_vornKaroline Noack, Martin Künne (eds.)
Die Sammlung Walter Lehmann am Ethnologischen Museum Berlin. Eine Einführung in die Archäologie des südlichen Zentralamerika

Der Band ist für 49,80 € im Buchhandel erhältlich.
Sie können den Katalog auch direkt bei BASS bestellen.
Hier gelangen Sie zum Inhaltsverzeichnis als pdf.

Abstract
Die archäologische Sammlung Walter Lehmann stammt von einer Studienreise, die den deutschen Kulturwissenschaftler und Altphilologen zwischen 1907 und 1909 nach Zentralamerika und Mexiko geführt hat. Sein Forschungsaufenthalt zählt zu den ersten wissenschaftlichen Arbeitsprojekten, die konkrete Problemstellungen und Zielvorgaben verfolgten. Weiterlesen